Archivversion von www.historicum.net (Stand: 11/2019)
In der Regel ist die Persistenz der bisherigen URLs gewährleistet.

Nachfolgeportal:
Seit 11/2019 steht das Nachfolgeportal historicum.net – Fachinformationsdienst Geschichts­wissen­schaft unter www.historicum.net bereit. Von 02/2018 bis 10/2019 war es unter beta.historicum.net verfügbar.
FID-Logo
historicum.net: Classification

Classification

/ historicum.net / Classification

Index Didacticorum beta

Research Collaborative Bibliography for History Education /
Geschichtsdidaktik

This tool is being technically revised. Collaborative entries are not possible until further notice. The relaunch is scheduled for June 2019 as part of the Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft.

The I.D. is a bibliographical tool for history education.
The I.D. is a collaborative tool—everyone is welcome to add new releases and tags.
The I.D. is always up to date—if everyone adds at least her/his own recent publications.
The I.D. is international—additions in all languages are appreciated.
The I.D. is quality-oriented. There is an editorial data maintenance.

Permalink

Search Results for Tag "Erinnerungskultur"

Title Author / Editor / Contr. Date
Ein Jahr NS-Dokumentationszentrum in München – Rückblick auf die wechselvolle Entstehungsgeschichte und Betrachtungen zu ausstellungsdidaktischen Problemlagen Stefan Hemler 2016
500 Jahre Reformation(en). Religiöse Erneuerung, weltgeschichtliche Folgen und erinnerungspolitisches Großereignis Felix Hinz 2016
"Der Krieg, der fern war, ist jetzt nah" Staatliches Erinnern an "1914" im Mega-Jubiläumsjahr 2014 in Deutschland Monika Fenn 2016
Auf dem Weg zur transnationalen Erinnerungskultur? Konvergenzen, Interferenzen und Divergenzen der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg im Jubiläumsjahr 2014 Monika Fenn 2016
Digitale Erinnerungskulturen im Social Web. Personen des „Dritten Reichs“ auf Facebook am Beispiel von Claus Stauffenberg, Sophie Scholl und Erwin Rommel Hannes Burkhardt 2016
Kultura historyczna jako punkt wyjścia do analizy stosunku do okresu nazizmu oraz Holocaustu. Próba określenia pozycji oraz propozycja zróżnicowania kategorii. Holger Thünemann 2015
Potatoes - The Foreign from the Colonies Becomes One’s Own Susanne Popp 2015
Sugar - The Foreign is Copied Susanne Popp 2015
La pomme de terre – l’appropriation d’un produit étranger venu des colonies Susanne Popp 2015
Le café – ce produit étranger qui devient partie intégrante du mode de vie « à l’occidentale » en Europe. Susanne Popp 2015
Popularising the popular’. Popular history magazines as a part of transnational and national historical cultures Susanne Popp 2015
Die Kartoffel - das Fremde aus den Kolonien wird zum Eigenen Susanne Popp 2015
Der Kaffee - das Fremde wird Teil des «westlichen» Lebensstils in Europa Susanne Popp 2015
Der Zucker - das Fremde wird kopiert Susanne Popp 2015
Coffee - The Foreign Becomes Part of the «Western» Lifestyle in Europe Susanne Popp 2015
Le sucre – un produit étranger que l’on copie. Susanne Popp 2015
History, Memory, Performance David Dean 2015
Mythos Kreuzzüge. Selbst- und Fremdbilder in historischen Romanen 1786-2012 Felix Hinz 2015
Situative Erinnerungskultur Manuel Altenkirch 2015
Stirbt mit dem letzten Zeugen die Erinnerung? Die Arbeitsgemeinschaft Jüdischer Friedhof Freistett am Anne-Frank-Gymnasium Rheinau Tina Schadt et al. 2015
Geschichte im Social Web. Geschichtsnarrative und Erinnerungsdiskurse auf Facebook und Twitter mit dem kulturwissenschaftlichen Medienbegriff „Medium des kollektiven Gedächtnisses“ analysieren Hannes Burkhardt 2015
NS-Vergangenheit – Erinnern oder Vergessen? Kontroversen und Konflikte Holger Thünemann 2014
NS-Vergangenheit – Erinnern oder Vergessen? Anklage, Aufklärung und Aufarbeitung Holger Thünemann 2014
NS-Vergangenheit – Erinnern oder Vergessen? Stelenfeld oder Hitler-Satire – Wie erinnern wir uns heute? Holger Thünemann 2014
Der Erste Weltkrieg in populären Geschichtsmagazinen - europäische Vergleichsperspektiven für den Geschichtsunterricht (EHISTO). Susanne Popp 2014
Von Nadeln und Heuhaufen. Erinnerungshorte des audiovisuellen Kulturerbes Gregor Horstkemper 2014
Noch nie war Erinnerung so wertvoll wie heute … „1914“ im Rheinland: Großes Ensemble aus Expositionen, Exkursionen und Events Thomas Schleper 2014
Der Große Krieg. Netzangebote zum Gedenkjahr 2014 Alessandra Sorbello Staub 2014
Empirische Befunde zum Umgang mit Spielfilmen über die Vergangenheit in der Sekundarstufe I Christoph Kühberger 2014
Historienfilm und Dekonstruktion. Methodische Überlegungen am Beispiel 1492: Conquest of Paradise Annerose Menninger 2014
Anne Frank auf Facebook – Erinnerungskulturen im Social Web zwischen Trivialisierung und innovativer Erinnerungsarbeit Hannes Burkhardt 2014
Erinnerungsorte. Eintracht Braunschweig und der Geschichtsunterricht Markus Bernhardt 2013
William Orpens "Unterzeichnung des Friedensvertrages im Spiegelsaal von Versailles, 28. Juni 1918" - Eine Bildquelle als Baustein für eine "Visual History" des Ersten Weltkrieges Susanne Popp 2013
Gedenkstättenarbeit für die "post-mémoire"-Generation : Wie viel Geschichte braucht die demokratische Kultur? Waltraud Schreiber 2013
Vom Index zum Icon. Digitale Fotografie und Bildquellenkritik Christoph Hamann 2013
Lies my textbook told me. Christoph Kolumbus in Wissenschaft und Populärkultur Annerose Menninger 2013
Movie-Made Historical Consciousness. Empirische Antworten auf die Frage, was sich aus Spielfilmen über die Geschichte lernen lässt Sabine Moller 2013
Krieg auf dem Bildschirm. Eine empirische Studie zum Wandel bundesdeutscher Fersehdokumentationen über den Russlandfeldzug (1941–1943) Kirsten Moritz 2013
„Da kommt das Bild aus dem Film“. Eine empirische Studie zur Rezeption und Wirkung von Historienfilmen Andres Sommer 2013
“Not Much Has Changed”. Geschichtsvermittlung im Spielfilm También la Iluvia (2010) Joel Graf 2013
Die Olympischen Spiele der Neuzeit – Wiederaufnahme der antiken Tradition? Christiane Eisenberg 2013
Neue Methoden der Museumspädagogik an Technik- und Industriemuseen? Claudia Gottfried et al. 2013
Die Gegenwart der Vergangenheit in Ostasien. Das Nanking-Massaker als chinesischjapanisches „Geschichtsproblem“ Torsten Weber 2012
Ein Kriegsmuseum für den Frieden. Das Historial de la Grande Guerre in Péronne (Somme) Gerd Krumeich 2012
Die Kulturgeschichte der Gewalt im Museum. Ein Konzept und seine Realisierung im Militärhistorischen Museum in Dresden Hans-Ulrich Thamer 2012
Katyn – zur Geschichte eines Verbrechens im europäischen Kontext Werner Benecke 2012
Zur Internationalisierung politischer Bilderwelten im Ersten Weltkrieg – am Beispiel russischer Plakate und Propagandapostkarten Rudolf Jaworski 2012
Zerstörung, Sammlung, Identität. Konzeptionelle Herausforderungen in jüdischen Museen Ulrike Schrader 2012
Ein Haus der Europäischen Geschichte wird eingerichtet Marcel Siepmann 2012
Gestern Besucher – morgen lebenslanger 'User'. Jüngere Trends in der Museumspädagogik Thorsten Heese 2012
1 till 50 from 115

Lesezeichen / Weitersagen

Facebook Twitter Google+ Xing LinkedIn Delicious Digg Pinterest E-Mail